Geschäftsbericht | 2015 Navigation öffnen

IHK.Die Bildung

Weiterbildung

Seit vielen Jahren bietet die IHK Köln eine Fülle an Seminaren und Lehrgängen. Auch im Jahr 2015 führten das IHK-Bildungszentrum in Köln und die Geschäftsstellen in Gummersbach, Leverkusen und Bergheim zahlreiche Weiterbildungskurse durch. Darunter sind Klassiker wie die Ausbildereignungsprüfung, Telefontrainings und Zertifikatslehrgänge, aber auch neue Angebote, die den veränderten Ansprüchen der Unternehmen gerecht werden.

Ausbildereignungsprüfung

Prüfung auf Herz und Nieren

Im Jahr 2015 hat die IHK Köln 51 Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung durchgeführt. Sie umfassten jeweils 40 oder 80 Unterrichtsstunden. Die theoretische und praktische Abschlussprüfung befähigt zum Ausbilden im jeweiligen Fachbereich.

Digitale Weiterbildung – Online-Seminare weiterentwickelt

Weiterbildung ist und bleibt ein wichtiges Thema, vor allem in der Arbeitswelt 4.0. Nicht nur, dass sich ältere Berufsbilder wandeln und neue Berufe entwickelt werden – auch die Weiterbildung selber passt sich an. Für die IHK Köln heißt das zweierlei: Zum einen werden Weiterbildungen angeboten, die den neuen Anforderungen der Arbeitswelt gerecht werden – wie beispielsweise der Social-Media-Manager oder der seit 2015 ganz neue „Online-Marketing-Manager“ – zum anderen wird die Weiterbildung selber digitaler. Das heißt: Lernen ist nicht länger ortsgebunden, sondern kann über digitale Möglichkeiten überall stattfinden. Entsprechend hat die IHK Köln 2015 ihr Angebot an Seminaren zum Erwerb von Qualifikationen für die digitale Welt und Seminaren mit Online-Bestandteilen zum E-Learning weiter ausgebaut. Mit Blended-Learning sind die Teilnehmer der IHK-Qualifizierungen noch flexibler und können zeitlich und örtlich unabhängig entscheiden, wann und wo sie die Module nutzen wollen.

Wichtig sind und bleiben bei der IHK Köln dabei Qualifikationen, die den Transfer an den Arbeitsplatz und in die Unternehmen sicher stellen, und Abschlüsse, die zu dem Teilnehmer passen. Deshalb greift auch beim Thema „digitale Weiterbildung“ das Bildungsberatungsangebot der IHK Köln. Für Unternehmen ebenso wie für den Einzelnen.

Qualifizierungen mit IHK Zertifikat

Vom Energiemanager bis zum Hochzeitsplaner

Der Europäische Energiemanager ist ein noch junger Zertifikatslehrgang der IHK Köln. Der entsprechende Lehrgang vermittelt in zehn Workshops technisches Wissen, aber auch energiewirtschaftliche Grundlagen für das Projektmanagement. Daneben hat die IHK Köln hat auch 2015 Zertifikatslehrgänge in Kooperation mit Bildungsträgern und Wirtschaftsunternehmen durchgeführt. Rahmenstoffpläne und das Prüfungsverfahren werden dafür immer jeweils mit der IHK Köln durchgeführt. Die Fachgebiete waren vielfältig und reichten von der Medizinischen Kodierfachkraft über den Design Thinker bis hin zum Hochzeitsplaner.